Void Filler (pat.)

Generell besteht die Möglichkeit, verschieden Materialien und Methoden zur formschlüssigen Ladungssicherung einzusetzen. Void Filler (pat.) wurden speziell für die Verwendung in LKW mit Planenaufbauten entwickelt. Hierbei werden Lücken zwischen Ladeeinheiten im LKW mit Konstruktionen auf Basis von Wellpappe oder auch Kunststoff überbrückt. Der Füllstoff verhindert durch fahrdynamische Belastungen verursachte Lastverschiebungen im Fahrzeug und das Verrutschen oder Kippen der Ladung.

Void Filler (pat.) dienen auch dazu Palettenunterstand auszugleichen: während bei der Verladung im LKW am Palettenfuß in der Regel Formschluss herrscht steht die Ladung darauf mehr oder weniger weit auseinander. Verstärkt durch eine oftmals unzureichende Ladeeinheitensicherung ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass das Ladegut verrutscht bzw. kippt. Flach liegend angeliefert lässt sich der Void Filler (pat.) in Sekundenschnelle aufrichten und fixieren. An die individuellen Anforderungen angepasst lässt sich die Konstruktion aus ein- oder mehrlagiger Wellpappe so ausführen dass diese schon im laufenden Palettiervorgang mit eingestretcht werden kann. Je nach Ausführung sind Void Filler (pat.) wiederverwendbar.

Sie können das Produkt hier anfragen:






Ich bitte um Informationen zu